Das Lactoland Qualitätsversprechen

Ein dauerhaft hohes und verlässliches Qualitätsniveau

In der Lebensmittelindustrie ist ein verlässliches und gleichbleibend hohes Qualitätsniveau sehr wichtig. Dies gewährleisten wir durch ausgewählte Lieferanten und Rohwaren sowie regelmäßige Investitionen. Dazu gehören auch die permanente Optimierung unserer Produktionsabläufe und strengste Kontrollen in unserem neuen, hochmodernen Labor. Hier werden täglich bis zu 2.500 Einzeluntersuchungen in der Mikrobiologie und der Analytik durchgeführt. International anerkannte Zertifizierungen bestätigen unsere Qualitätsstandards und die Lebensmittelsicherheit für unsere Kunden überall auf der Welt.

Produktsicherheit für alle Seiten

Lactoland verfügt über folgende Zertifikate:

  • FSSC 22000
  • Bio
  • VLOG
  • Kosher
  • Halal
  • Energieaudit
  • SMETA

Zusammenarbeit mit Milchwerke "Mittelelbe" GmbH

Durch die enge Zusammenarbeit mit den Milchwerken Mittelelbe in Stendal ist eine nachhaltige Erzeugung der Milch durch die persönliche Betreuung vor Ort und den Einsatz des Qualitätsmanagement Milch Moduls, sowie des Nachhaltigkeitsmoduls möglich. Dabei werden die sozialen, ökonomischen und ökologischen Aspekte des Betriebes in die Beratung einbezogen und Landwirte werden in Fragen der tiergerechten Haltung unterstützt.

Qualitätsmodul Milch

Lactoland ist in der Lage seinen Kunden mit Produkte von unabhängigen Kontrollinstituten auditiert und nach umfangreichen Kriterien ausgewertet, zu beliefern.

Profitieren Sie von unseren Möglichkeiten der nachhaltigen Milchbeschaffung und der zusätzlichen Zertifizierung.

Hohe Qualitätsmaßstäbe

Unser Labor am Standort Dülmen

2019 wurde in Dülmen ein neues, hochmodernes Labor errichtet. Durch stetiges Wachstum waren die alten Räumlichkeiten an ihre Kapazitätsgrenzen gestoßen. Das siebenköpfige Laborteam arbeitet nun dank modernster Technik hocheffizent und noch kundenorientierter. Auch die Kooperation mit dem Umweltlabor ACB GmbH, Münster wird in den neuen Räumlichkeiten fortgesetzt. Diese Zusammenarbeit geht bereits auf die Anfänge von Lactoland 1989 zurück und besteht bis heute. Das ACB Labor übernahm von Anfang an die unabhängige Untersuchung von pathogenen Mikroorganismen wie Salmonellen, Listerien und unterstüzte das Hygienemonitoring. Im Laufe der Zeit kamen weitere Bereiche, wie das Trinkwassermonitoring, Untersuchung von seltenen Keimen, wie Clostridien und Sporenbildnern dazu. Seit einigen Jahren untersucht das ACB auch am Standort Dülmen die Salmonellen mit der modernen und besonders schnellen "PCR-Methode”.

Bildergalerie Bildergalerie Bildergalerie Bildergalerie

Qualitätsteam

Ihre Ansprechpartner wenn es um das Thema Qualität bei Lactoland geht.

Dr. Volker Möller

Leiter Qualitätssicherung

Tel.: +49 2594 7906-401
volker.moeller@lactoland.de

Johanna Alisch

Qualitätssicherung

Tel.: +49 2594 7906-404
johanna.alisch@lactoland.de

Anja Wiedemeier

Laborleitung

Tel.: +49 2594 7906-402
anja.wiedemeier@lactoland.de

Annica Koziolek

Stellv. Laborleitung

Tel.: +49 2594 7906-403
annica.koziolek@lactoland.de

Alexander Prinz

QM Assistant

Tel.: +49 2594 7906-405
alexander.prinz@lactoland.de